Brombeer-Joghurt-Torte

1
Aus Einfach Hausgemacht 4/2017
Brombeer-Joghurt-Torte, Einfach Hausgemacht
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Für eine 28er Springform
  • Biskuit
  • 2 Eier
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Mehl
  • Mandel-Keks-Boden
  • 200 g Kekse, 

    Vollkornbutterkekse

  • 100 g Mandeln, 

    gehackt

  • 150 g Butter
  • Füllung
  • 800 g Joghurt
  • 200 g Frischkäse
  • 3 El Zucker
  • 6 Blätter Gelatine, weiß
  • 1 Limette, 

    unbehandelt

  • 2 El Marmelade, 

    Brombeere

  • Belag
  • 600 g Brombeeren
  • 4 El Marmelade, 

    Brombeere

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Boden einer 26 und einer 28 Springform mit Backpapier auslegen. Für den Biskuit die Eier trennen. Eiweiß mit ⅓ Zucker und dem Salz zu steifem Schnee schlagen. Eigelb mit dem restlichen Zucker weißschaumig rühren. Den Eischnee auf die Masse geben und das Mehl darübersieben (Bild 1). Beides mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben. Den Biskuitteig in die 26 Springform füllen und im vorgeheizten Backofen 15–20 Minuten backen. Den Boden 10 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form lösen und das Backpapier vorsichtig abziehen.

  • Für den Mandel-Keks-Boden die Butterkekse zerbröseln. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Butter dazugeben, schmelzen und leicht bräunen lassen. Die Keksbrösel einrühren. Den Bröselteig in die 28 Springform geben und fest andrücken. Mindestens 30 Minuten kalt stellen.

  • Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen. Den Joghurt, Frischkäse und Zucker verrühren. Die Limette waschen, trockentupfen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Beides mit der Joghurtcreme verrühren. Die Gelatine tropfnass in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze auflösen, sie darf nicht kochen. Den Topf vom Herd nehmen. Für den Wärmeausgleich (1 EL) 2 EL Joghurtcreme zur Gelatine geben und verrühren. Dann die Gelatine in die Joghurtcreme rühren. Die Hälfte der Creme auf den abgekühlten Mandel- Keks-Boden verteilen. 

  • Den Biskuitboden mit der Brombeermarmelade bestreichen. Dann mit der bestrichenen Seite nach unten auf die Joghurtmasse legen, dabei soll rundherum ein kleiner Rand frei bleiben. Den Boden andrücken. Die restliche Creme einfüllen und glatt streichen. Die Torte 3–4 Stunden kalt stellen, bis die Creme fest ist.

  • Für den Belag die Brombeeren verlesen, ggf. waschen und gut trockentupfen. Die Marmelade glatt rühren und auf die Joghurtmasse streichen. Die Torte mit den Brombeeren belegen.

  • Tipp: Bereiten Sie die Torte ruhig schon am Vortag vor und ersetzen Sie die Früchte je nach Saison durch beliebige andere Beeren.

    Rezept: Annette Robers-Thesing

nach oben