Brombeeren-Rosmarin-Konfitüre


Zutaten

Für
2
Gläser

g g Brombeeren (geputzt gewogen)

Zweig Zweige Rosmarin

g g Zucker

ml ml Zitronensaft (frisch gepresst)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die sauberen Gläser und Deckel heiß ausspülen und zum Abtropfen kopfüber auf ein sauberes Küchentuch stellen. Die Brombeeren verlesen, in einen Durchschlag geben, abbrausen und gut abtropfen lassen. Den Rosmarin waschen und trockentupfen.
  2. Brombeeren, Zucker, Zitronensaft und Rosmarin in einen großen Topf geben und verrühren. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und 15–20 Minuten offen weiterköcheln lassen. Regelmäßig umrühren, damit nichts anbrennen kann. Danach sollte die Masse leicht eingedickt sein. Nach der angegebenen Kochzeit mit einem kalten Löffel eine Gelierprobe machen.
  3. Den Rosmarin entfernen und die Konfitüre mithilfe eines Trichters randvoll in die Einmachgläser füllen. Mit den Deckeln sofort luftdicht verschließen und die Gläser 5 Minuten kopfüber stehen lassen.
Tipp Rezept: Susann Kreihe und Annette Robers-Thesing