Hirseküchlein mit Zucchini und Oliven

0
Aus Einfach Hausgemacht 4/2015
Hirseküchlein mit Zucchini und Oliven
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Stücke
  • 75 g Hirse
  • 1 Rolle Blätterteig, 

    aus dem Kühlregal

  • 150 g Zucchini
  • 3 El Oliven, 

    schwarz

  • 50 g Parmesan
  • 75 ml Sahne
  • 1 Ei
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer, 

    frisch gemahlen

  • Muskantnuss, 

    frisch gemahlen

  • Außerdem
  • Fett, 

    für die Muffinförmchen

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Hirse in 150 ml kaltes Wasser geben und aufkochen, vom Herd nehmen und zugedeckt
    20 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit aus dem Blätterteig 12 Kreise von 10 cm Durchmesser ausstechen und in gefettete Muffinförmchen legen.

  • Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

  • Die Zucchini waschen, raspeln und gut ausdrücken. Die Oliven in Ringe schneiden. Den Parmesan reiben. Sahne und Ei verquirlen, mit der Hirse und der Hälfte des Parmesans vermengen und mit Salz, Zucker, Pfeffer und einer Prise Muskat würzen. Dann die Zucchini und die Oliven unterheben. Die Masse in die Förmchen füllen und den restlichen Parmesan darüberstreuen.

  • Im vorgeheizten Backofen 30 – 40 Minuten backen.

  • Rezepte: Nina Terliesner

nach oben