Österreichisches Frühstücksbrot

1
Aus Einfach Hausgemacht 5/2017
Österreichisches Frühstücksbrot
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 1 Brot
  • 500 g Dinkelmehl, 

    Type 630

  • 200 ml Weißwein
  • 50 g Zucker
  • 0.5 Würfel Hefe
  • 1 Zitrone, 

    klein

  • 60 g Butter, 

    zimmerwarm

  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 0.5 Tl Anis, 

    gemahlen

  • 1 Eigelb, 

    zum Bestreichen

  • 1 El Milch, 

    zum Bestreichen

  • Salz
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 150 g Mehl, 100 ml Wein und 1 TL Zucker mit der Hefe zu einem Vorteig verarbeiten und ca. 10–15 Minuten ruhen lassen, bis sich Bläschen bilden. Die Schale der Zitrone abreiben.

  • Die Reste von Mehl, Wein und Zucker sowie die Butter, das Ei, den Vanillezucker, Anis, Zitronenabrieb und eine Prise Salz dazugeben. Alles gut verkneten und den Teig abgedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

  • Den Teig in 3 gleich lange Stränge formen, zu einem Zopf flechten und diesen nochmals für ca. 15 Minuten abgedeckt gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen. Vor dem Backen das Eigelb mit der Milch verquirlen und den Zopf damit bestreichen.

  • Den Zopf ca. 30–35 Minuten im Ofen goldbraun backen.

  • Rezept: Claudia Kramer

nach oben