Spargelbrot mit Schinken


Zutaten

Für
1
Portion

Zutaten für 1 Kastenform (25–30 cm)

g g Spargel (grün)

Salz

Zucker

g g Kochschinken

Bund Bund Schnittauch

Eier

g g Frischkäse

g g Butter

g g Mehl

Päckchen Päckchen Backpulver

Tl Tl Natron

Pfeffer

Außerdem

Fett (für die Form)

Mehl (für die Form)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen. Den Spargel putzen und in 1 cm lange Stücke schneiden.
  2. In einem Topf mit 150 ml Salzwasser und etwas Zucker bissfest garen. Abgießen und das Spargelwasser auffangen.
  3. Den Kochschinken in feine Würfel schneiden. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden.
  4. In einer Schüssel die Eier mit dem Frischkäse verrühren. Die Butter zerlassen und mit 100 ml Spargelwasser unterrühren.
  5. Das Mehl mit Backpulver, Natron, Spargelstückchen, Schinken und Schnittlauch vermengen. Esslöffelweise unter die Eiermasse rühren. Salzen und pfeffern.
  6. Eine Kastenform einfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft etwa 40 bis 50 Minuten backen.
Tipp Rezept: Annette Robers-Thesing/Gertrud Berning