Kalbsroulade mit Bananen

1
Aus Einfach Hausgemacht 4/2017
Kalbsroulade mit Bananen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Kalbsschnitzel, 

    dünn

  • 50 g Spinat
  • 2 Bananen
  • Salz
  • Pfeffer, 

    frisch gemahlen

  • 2 El Senf
  • 4 Scheiben Schinken, 

    gekocht

  • 100 ml Brühe
  • 1 Tl Speisestärke
  • 200 ml Sahne
  • Außerdem
  • Fett, 

    zum Braten

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Spinat waschen, in kochendem Wasser 3 Minuten blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken und die Blätter auslegen. 

  • Die Bananen schälen und halbieren.

  • Die Schnitzel trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, auf beiden Seiten mit Senf bestreichen. Den Schinken und die Spinatblätter auf die Schnitzel verteilen, darauf jeweils eine halbe Banane geben und alles zu einer Roulade zusammenrollen, mit einem Bindfaden fixieren. 

  • Das Fett in einem weiten Topf erhitzen und die Rouladen von allen Seiten goldbraun anbraten. Mit der Brühe aufgießen und bei geschlossenem Deckel ca. 25 Minuten köcheln lassen. Die Rouladen aus der Flüssigkeit nehmen und warm halten. 

  • Die Speisestärke mit etwas Wasser glattrühren, in die Flüssigkeit geben und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Die Sahne dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Vor dem Anrichten den Bindfaden von den Rouladen entfernen. Auf einem Teller mit Reis, Nudeln oder Kartoffeln servieren.

  • Rezept: Sabrina Wagner

nach oben