Marzipanhörnchen

0
Aus Einfach Hausgemacht 1/2016
Marzipanhörnchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 40 Stück
  • 600 g Marzipanrohmasse
  • 200 g Zucker
  • 30 g Stärke
  • 1 Tl Lebkuchengewürz
  • 3 El Amaretto
  • 4 Eiweiß
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • 100 g Kuchenglasur, 

    dunkel

  • 200 g Mandelblättchen
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Marzipanrohmasse mit Zucker, Stärke, Lebkuchengewürz, Amaretto und Eiweiß zu einer glatten Masse vermengen. Mit Klarsichtfolie abdecken und 2–3 Stunden ruhen lassen.

  • 3 Backbleche mit Backpapier belegen. Den Backofen auf 180 Grad (keine Umluft!) vorheizen. 

  • Die Marzipanmasse gut durchrühren. Portionsweise in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und mit reichlich Abstand Hörnchen von 6–7 cm Breite auf die Bleche spritzen. Gleichmäßig mit den Mandelblättchen bestreuen.

  • Die Bleche nacheinander auf der 2. Schiene von unten in den Ofen schieben und die Hörnchen in etwa 10–12 Minuten hellbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

  • Inzwischen Kuchenglasur und Kuvertüre grob hacken und über dem warmen Wasserbad auflösen. Gut durchrühren. Die Spitzen der Marzipanhörnchen in die Kuvertüremischung tauchen, gut abtropfen lassen, auf Kuchengitter setzen und die Glasur fest werden lassen.

  • Rezept: Monika Römer