Double Choc Cookies

0
Aus Einfach Hausgemacht 1/2017
Double Choc Cookies
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 20 Stück
  • 340 g Kuvertüre, 

    dunkel (55%)

  • 125 g Butter
  • 2 Eier
  • 50 g Muscovado-Zucker
  • 125 g Rohrzucker
  • 210 g Mehl
  • 70 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl Backpulver
  • 100 g Mandeln, 

    grob gemahlen

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 180 g Kuvertüre und die Butter in einem warmen Wasserbad schmelzen. Die übrige Kuvertüre grob hacken und beiseitestellen. Die Eier mit den beiden Zuckersorten in eine Rührschüssel geben und mithilfe der Quirle des Handrührers ca. 10 Minuten aufschlagen. Mehl, Kakao, Salz und Backpulver mischen und durch ein feines Sieb geben.

  • Die trockenen Zutaten abwechselnd mit der geschmolzenen Schokoladenmischung unter die Eier-Zucker-Mischung rühren. Zuletzt die Mandeln und die gehackte Kuvertüre zufügen und unterheben.

  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig zu einer ca. 23 cm langen Rolle von 6,5–7 cm Durchmesser formen, in Backpapier wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Teigrolle mit einem Sägemesser in 18–20 Scheiben schneiden. Mit etwas Abstand auf das Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen 10–12 Minuten backen.

  • Rezept: Annette Robers-Thesing