Erdbeer-Kokos-Torte

0
Aus Einfach Hausgemacht 3/2016
Erdbeer-Kokos-Torte
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Für eine 18er Springform
  • Für den Belag:
  • 350 g Erdbeeren
  • 0.5 El Puderzucker
  • Für den Boden:
  • 150 g Kokos-Cookies
  • 75 g Kuvertüre, 


    weiß

  • 40 g Butter
  • Für die Frischkäsemousse:
  • 4 Blätter Gelatine
  • 300 g Frischkäse
  • 200 g Schmand
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 El Zitronensaft
  • 150 ml Sahne
  • Außerdem:
  • Kokosraspel
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Am Vortag eine Springform mit Backpapier auslegen. Die Kokos-Cookies in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerbröseln. Die weiße Kuvertüre hacken. Mit der Butter in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Die Cookie-Brösel mit der Butter-Schokoladen-Mischung vermengen, auf dem Boden der Springform verteilen und gut andrücken. Für ca. 30 Minuten kalt stellen.

  • Für die Frischkäsemousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Frischkäse mit Schmand, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren. Die Sahne steif schlagen. Die Gelatine in einem Topf unter leichter Hitzezufuhr auflösen. 2 EL von der Frischkäsemasse in die Gelatine geben und gut verrühren, um die Temperatur anzugleichen.

  • Anschließend die Gelatine unter ständigem Rühren langsam in die Frischkäsemasse geben. Die geschlagene Sahne unterheben und die Mousse auf dem Boden verteilen. Den Kuchen mindestens über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  • Vor dem Anrichten die Erdbeeren waschen, putzen und die Beeren vierteln. Diese mit dem Puderzucker süßen und locker auf dem Kuchen verteilen. Den Tortenrand mit Kokosraspeln verzieren.

  • Rezept: Nina Terliesner