Erdbeer-Zwiebel-Chutney


Zutaten

Für
6
Gläser

g g Erdbeeren

g g Soft-Aprikosen (getrocknet)

g g Zwiebeln

Paprika (rot)

Chili (rot)

g g Ingwer

g g Zucker

ml ml Weißweinessig

Tl Tl Zimt

Tl Tl Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren waschen, entkelchen und klein schneiden. Die Aprikosen würfeln. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Paprika und die Chili waschen, entkernen und ebenfalls fein würfeln. Den Ingwer schälen und reiben.
  2. Erdbeeren, Aprikosen, Zwiebeln, Paprika, Chili, Ingwer, Zucker und Essig in einen Topf geben. Mit Zimt, 1 TL Salz und etwas Pfeffer würzen. Alle Zutaten langsam aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis die Masse leicht andickt.
  3. Zwischendurch immer wieder umrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und ggf. etwas Zimt abschmecken, nochmals aufkochen und sofort bis zum Rand in vorbereitete Gläser füllen. Mehrmals aufklopfen, damit die Luft entweichen kann.
  4. Dann mit Schraubdeckeln fest verschließen. Kühl und dunkel gelagert hält das Chutney ca. 3 Monate.
Tipp Rezept: Annette Robers-Thesing
Tipp:
Nicht jeder mag Zimt oder Chili. Schmecken Sie das Chutney mit ihren Lieblingsgewürzen ab.