Spitzkohl-Hackfleisch-Auflauf unter Blätterteig

0
Aus Einfach Hausgemacht 5/2016
Spitzkohl- Hackfleisch-Auflauf unter Blätterteig
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 g Spitzkohl
  • 400 g Hackfleisch, 

    gemischt

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Tl Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer, 

    frisch gemahlen

  • Muskatnuss, 

    frisch gerieben

  • 1 El Mehl
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Rolle Blätterteig, 

    (Kühlregal)

  • 2 Eigelb
  • Butter, 

    zum Einfetten

  • 50 g Semmelbrösel
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Spitzkohl putzen, waschen und längs vierteln. Die Strunkstücke keilförmig abtrennen und das Gemüse in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln.

  • In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und nochmals kurz braten. Die Mischung mit dem Mehl bestreuen und umrühren. Die Sahne und die Brühe angießen und aufkochen. Unter Rühren einige Minuten köcheln lassen.

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Auflaufform von ca. 20 x 30 cm mit Butter ausstreichen und Semmelbröseln ausstreuen. Die Hälfte des Spitzkohls darauf verteilen. Die Hackfleischsoße darüber verteilen. Dann mit den restlichen Kohlstreifen bedecken.

  • Die Blätterteigplatte über dem Auflauf ausbreiten. Den überstehenden Teig abschneiden und kleine Figuren daraus ausstechen. Diese zur Verzierung auf den Auflauf legen. Damit der Dampf entweichen kann, mit einer Gabel mehrere Löcher in die Teigplatte stechen. Das Eigelb verquirlen und den Teig damit bestreichen.

  • Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 30–40 Minuten backen

  • Rezept: Ursula Scholz

nach oben