Feigenküchlein

0
Aus Einfach Hausgemacht 5/2016
Feigenküchlein
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Stück
  • 12 Feigen, 


    klein

  • 1 Rolle Blätterteig, 


    Kühlregal

  • 100 g Zucker
  • 100 g Haselnüsse, 

    gehackt

  • 100 g Haselnüsse, 

    gemahlen

  • 100 g Butter
  • Butter, 

    und Mehl für das Muffinblech

  • Puderzucker, 

    zum Bestreuen

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Muffinblech einfetten und mit Mehl ausstäuben oder mit Papierförmchen bestücken.

  • Den Blätterteig auseinanderrollen, das Papier entfernen und den Teig wieder aufrollen. Die Rolle in 12 gleich breite Scheiben schneiden. Diese auf die Schnittseite legen, flach drücken und jeweils in eine Muffinmulde legen. Dabei den Rand hoch andrücken.

  • Butter, Zucker und 4 EL Wasser aufkochen. Die Nüsse unterrühren. Die Masse auf alle Mulden verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen 20–25 Minuten backen.

  • Die Feigen waschen, trockentupfen und die Stiele entfernen. Die Früchte oben kreuzweise einschneiden, leicht auseinanderdrücken und auf die Nussmasse setzen. Weitere 10 Minuten backen. Noch warm mit Puderzucker bestreuen.

  • Rezept: Annette Robers-Thesing