Pizza Salami

0
Aus Einfach Hausgemacht 1/2016
Pizza Salami
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 1 Blech
  • 1 Grundrezept für Pizzateig
  • 1 Grundrezept Tomatensauce
  • 1 Zwiebel, 

    rot

  • 1 Zwiebel, 

    groß

  • 150 g Salami, 

    in Scheiben

  • 250 g Mozzarella, 

    gerieben

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Pizzateig und die Tomatensoße laut den Grundrezepten zubereiten. Die Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.

  • Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf Backblechgröße ausrollen und auf das Blech legen. Nacheinander mit der Tomatensoße bestreichen sowie mit Paprikastreifen und Zwiebelringen belegen. Den Mozzarella darüberstreuen. Die Pizza 10–20 Minuten ruhen lassen.

  • Währenddessen den Backofen auf 220 Grad (Intensivbacken 190 Grad) vorheizen.

  • Die Pizza auf der untersten Schiene im Backofen 12–15 Minuten backen. 5 Minuten vor Ende der Backzeit herausnehmen, mit der Salami belegen und fertigbacken.

  • Tipp: Wer die Salami gebräunt vorzieht, legt sie zusammen mit den Paprikastreifen und Zwiebelringen auf die Pizza.  

     

    Rezepte und Texte: Annette Robers-Thesing
nach oben