Gefüllte Zucchini-Schlemmerrolle

0
Aus Einfach Hausgemacht 5/2015
Gefüllte Zucchini-Schlemmerrolle
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g Zucchini
  • 3 Fleischtomaten
  • 5 Eier
  • Salz
  • Pfeffer, 

    frisch gemahlen

  • 75 g Mehl, 

    plus etwas mehr zum Bearbeiten

  • 75 g Mandeln, 

    gemahlen

  • 200 g Schafskäse
  • 100 g türkischer Joghurt, 

    10 % Fett

  • 4 El Basilikum, 

    gehackt

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Zucchini waschen und putzen. Das Fruchtfleisch grob raspeln und zum Abtropfen auf Küchenpapier nebeneinanderlegen. Die Tomaten kreuzweise einritzen, kurz in kochendes Wasser tauchen, herausnehmen, abschrecken und häuten. Die Früchte halbieren, den Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.

  • Die Eier trennen und das Eiweiß sehr steif schlagen. Das Eigelb mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte des Eischnees unterheben. Das Mehl mit den Mandeln mischen und mit den gut getrockneten Zucchiniraspeln unterrühren. Zum Schluss den restlichen Eischnee unterheben.

  • Den Backofen auf 200 Grad (180 Grad Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse gleichmäßig darauf verstreichen. Im Ofen etwa 20 Minuten backen.

  • Inzwischen den Schafskäse mit dem Joghurt kurz pürieren, salzen und pfeffern. Das Blech aus dem Ofen nehmen und den Biskuitteig auf ein leicht bemehltes Küchentuch stürzen.

  • Das Backpapier abziehen. Die Schafskäsemasse gleichmäßig auf den Biskuit streichen, dann die Tomatenwürfel und das Basilikum darauf verteilen. Die Biskuitplatte vorsichtig, aber zügig aufrollen und im Ofen weitere 15 Minuten backen.

  • Herausnehmen, abkühlen lassen, in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit Basilikumblättern garnieren.

  • Das Gewinnerrezept von Inge Emmert aus der 5/2015

nach oben