Glasnudelsalat mit Hähnchen

0
Aus Einfach Hausgemacht 4/2015
Glasnudelsalat mit Hähnchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 120 g Glasnudeln
  • 400 g Hähnchenbrüste
  • 1 Möhre
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Paprika, 

    rot

  • 1 Chilischote
  • 1 Stück Ingwer, 

    walnussgroß

  • 2 El Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer, 

    frisch gemahlen

  • 450 ml Hühnerbrühe
  • 5 El Sojasauce
  • 5 El Chilisauce, 

    süß

  • 1 Limette
  • 100 g Sojasprossen
  • 2 El Sesam
  • 0.5 Bund Koriander
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Hähnchenbrust trockentupfen und in kleine Würfel schneiden. Möhre, Lauch, Paprika und Chilischote waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben.

  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenwürfel kurz darin anbraten. Die Gemüsestreifen und den Ingwer zugeben und kurz mit anschwitzen. Alles salzen, pfeffern und in eine Schüssel geben.

  • Die Hühnerbrühe mit der Sojasauce in der Pfanne aufkochen, die Glasnudeln zugeben und etwa 4 Minuten garen. Abgießen, gut abtropfen lassen und mit der Gemüse-Fleisch-Mischung vermengen.

  • Den Salat mit der süßen Chilisauce, dem Saft der Limette, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sojasprossen und den Sesam untermischen. Den Koriander waschen, trockentupfen und die Blättchen hacken. Möglichst getrennt in eine Frischhaltedose packen und erst vor dem Servieren über den Salat streuen.

  • Rezept: Nina Terliesner, Bettina Ullmann

    Tipp:
    Koriander hat einen sehr intensiven Geschmack. Wer ihn nicht mag, kann stattdessen glatte Petersilie verwenden. Sehr gut lassen sich für diesen Salat auch Reste von gegartem Hähnchenfleisch einsetzen.

nach oben