Grüner Spargel im Schinkenmantel


Zutaten

Für
4
Portionen

Für den Spargel:

Stange Stangen Spargel (grün)

Scheibe Scheiben Bauernschinken (luftgetrocknet)

g g Kirschtomaten

Kalamata-Oliven

El El Himbeeressig

El El Schnittlauch (Röllchen)

El El Olivenöl

El El Rohrzucker

Salz

Pfeffer

Zweig Zweige (oder Majoran)

Für die pochierten Eier:

Eier

El El Himbeeressig

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Spargelstangen waschen, die Enden abschneiden und das untere Drittel schälen. Jede Stange mit einer Schinkenscheibe umwickeln. Eine große beschichtete Pfanne erhitzen, die Spargelstangen portionsweise nebeneinander einlegen und je nach Dicke 8–10 Minuten braten, warm halten.
  2. Inzwischen die Kirschtomaten waschen, putzen und vierteln. Die Oliven entsteinen und klein hacken. Die Kräuterzweige waschen und trockentupfen. In einer Schale Essig, Tomaten, Oliven und Schnittlauchröllchen mischen, das Olivenöl unterrühren und die Vinaigrette mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Für die pochierten Eier in einem Topf Wasser zum Kochen bringen, den Essig hineingeben und dann die Hitze reduzieren. Die Eier jeweils einzeln zuerst in eine Tasse aufschlagen und dann in das siedende Wasser gleiten lassen, dabei mit einem Esslöffel das Eiweiß um das Eigelb herumlegen, sodass kompakte Eierpäckchen entstehen. Jeweils einzeln 4–5 Minuten ziehen lassen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und abtropfen lassen.
  4. Jeweils 4 Spargelpäckchen auf einen Teller legen und mit etwas Vinaigrette und 1 Kräuterzweig anrichten. Je 1 pochiertes Ei vorsichtig danebensetzen.
Tipp Das Gewinnerrezept von Johannes Steyrer aus der 3/2015
Tipp:
Wer den Schinkengeschmack etwas zurücktreten lassen möchte, wickelt einfach 2 Spargelstangen in 1 Schinkenscheibe.