Cashew-Marzipan-Taler

1
Aus Einfach Hausgemacht 5/2014
Cashew-Marzipan-Taler
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 50 Stück
  • 250 g Cashewkerne, 

    ungesalzen

  • 180 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Marzipan, 

    kalte Rohmasse

  • 40 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Butter, 

    weich

  • Außerdem:
  • 1 Eigelb
  • 3 El Sahne
  • Meersalz, 

    fein, oder Zucker zum Bestreuen

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 50 g Cashewkerne zum Garnieren zur Seite legen. Für den Teig die restlichen 200 g Cashewkerne mahlen oder im Blitzhacker zerkleinern. In einer Pfanne trocken anrösten. Abkühlen lassen. Mit Mehl und Salz vermengen.

  • Die Marzipanrohmasse raspeln. Mit Puderzucker, Vanillezucker und der Butter vermengen. Die Mehl-Nussmischung nach und nach unterheben.

  • Den Teig in 4 Teile teilen und jeweils zu 3 cm dicken Rollen formen. In Frischhaltefolie wickeln und mehrere Stunden kalt stellen oder für 1 Stunde in das Gefrierfach legen.

  • 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Teigrollen in 8 mm dicke Scheiben schneiden und auf das Backpapier setzen. Eigelb und Sahne verquirlen. Dick auf die Teigscheiben streichen. Die halbierten Cashewkerne darauflegen und etwas andrücken. Jede Scheibe mit etwas Meersalz oder wahlweise mit Zucker bestreuen.

  • Im Backofen bei 160 Grad Heißluft 12 bis 15 Minuten goldgelb backen. Die Plätzchen mit dem Backpapier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

  • Rezept: Annette Robers-Thesing
     

nach oben