Grünkohl-Rührei auf geröstetem Bauernbrot

0
Aus Einfach Hausgemacht 1/2016
Grünkohl-Rührei auf geröstetem Bauernbrot
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 4 Blätter Grünkohl, 

    groß

  • 1 Zwiebel
  • 4 Eier
  • 4 El Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Butter
  • 2 Scheiben Bauernbrot, 

    groß

  • 4 Scheiben Frühstücksspeck, 

    dünn

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Grünkohl putzen und waschen. Die Blätter von den Blattrippen trennen und in grobe Stücke zupfen.

  • 1 Liter Wasser zum Kochen bringen und den Grünkohl damit übergießen, 5 Minuten ziehen und dann in einem Sieb abtropfen lassen.

  • Währenddessen die Zwiebel schälen und würfeln. Eier und Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig schwitzen. Den Grünkohl dazugeben, salzen, pfeffern und 5 Minuten dünsten, bis die Flüssigkeit verkocht ist.

  • Die Eiermilch angießen und bei geringer Hitze leicht stocken lassen. Dabei zwischendurch ein- bis zweimal mit einem Pfannenwender vorsichtig am Pfannenboden entlangrühren. In der Zwischenzeit das Bauernbrot im Toaster oder Backofen rösten.

  • Den Frühstücksspeck in einer zweiten Pfanne kross anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • Das Grünkohl-Rührei auf den Brotscheiben anrichten. Den Speck in Stücke brechen und darüberstreuen.