Marzipantorte mit Preiselbeeren und Rübensirup


Zutaten

Für
1
Portion

Zutaten für eine 26er Form

Eier

g g Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Prise Prisen

El El Rübensirup

g g Mehl

g g Weizenstärke

Tl Tl Backpulver

Füllung

g g Preiselbeermarmelade

g g Rübensirup

ml ml Sahne

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Zum Garnieren

g g Marzipan

Puderzucker

Schokolade

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Für den Boden die Eier trennen. Die Eigelbe, 50 g Zucker, Vanillezucker, Salz und Rübensirup cremig verquirlen. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen und auf die Eigelbmasse geben.
  3. Mehl, Weizenstärke und Backpulver mischen, darübersieben und vorsichtig unterheben. Den Teig in die Springform geben und glatt streichen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 35 Minuten backen. Aus der Springform lösen und abkühlen lassen.
  5. Den ausgekühlten Boden ein- bis zweimal durchschneiden und nebeneinanderlegen.
  6. Für die Füllung den Rübensirup erwärmen und die Böden damit beträufeln. Sahne und Vanillezucker steif schlagen.
  7. Die Marmelade mit zwei Dritteln der Sahne vermengen und zwischen die Böden streichen. Die restliche Sahne auf dem oberen Boden verteilen.
  8. Für die Garnitur Marzipan ausrollen. Mithilfe einer Obstbodenform eine runde Platte ausstechen. Locker über die Torte legen.
  9. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Eine Dekofolie, wie sie z.B. für Wandtatoos im Baumarkt angeboten wird, auf die Marzipanplatte legen und mit Schokolade überpinseln. Aus dem restlichen Marzipan mit Förmchen Herzchen und Blätter ausstechen und dekorativ auf der Torte anrichten. Preiselbeermarmelade in die Blüten tupfen.
Tipp Rezept: Elisabeth Focks