Hähnchenröllchen mit geschmorten Kirschtomaten

0
Aus Einfach Hausgemacht 2/2015
Hähnchenröllchen mit geschmorten Kirschtomaten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 500 g Kirschtomaten
  • Salz
  • Pfeffer, 

    frisch gemahlen

  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • 4 Stiele Basilikum
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Tl Zucker
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Hähnchenbrustfilets trockentupfen, Haut und Sehnen entfernen. Die Filets waagerecht so aufschneiden, dass sie an der dicken Längsseite zusammenhängen. Aufklappen, mit Frischhaltefolie bedecken und mit einem Fleischklopfer plattieren.

  • Salzen, pfeffern und mit Parmaschinken sowie Basilikumblättern belegen. Dabei einige Blättchen für die Garnitur zur Seite legen.

  • Das Fleisch zu einer Roulade aufrollen. Zuerst in Frischhaltefolie, anschließend in Alufolie wickeln. Dabei die Seiten wie ein Bonbon eindrehen. Röllchen mehrmals mit einer Fleischgabel rundum einstechen.

  • In einem ausreichend großen Topf Wasser zum Sieden bringen. Die Röllchen hineinlegen und mit einem Teller beschweren. Knapp unter dem Siedepunkt 15 Minuten garen. Vom Herd nehmen und noch 5 Minuten ziehen lassen.

  • Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein würfeln und in Olivenöl anschwitzen. Die Kirschtomaten entstielen, waschen, dazugeben, schwenken und aufplatzen lassen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und noch 2-3 Minuten schmoren.

  • Auf heißen Tellern anrichten. Das Fleisch aus der Folie wickeln, schräg in Scheiben schneiden, auf die Tomaten legen und mit Basilikum garnieren.

  • Rezept: Susann Kreihe

nach oben