Knuspriger Tofu mit Mango-Gurken-Salat


Zutaten

Für
2
Portionen

Salat

Salatgurke

Mango (reif)

rote Chilischote

Bund Bund Koriander

Dressing

El El Tamari-Sojasauce (Bio-Sojasauce)

Tl Tl Ahornsirup

El El Sesamöl

Limette

g g Ingwer

Tofu

g g Tofu (natur)

Ei

El El Tamari-Sojasauce (Bio-Sojasauce)

El El Mehl

El El Sesam

Außerdem

Öl (zum Braten)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Dressing

  2. Für das Dressing Tamari- oder Sojasoße, Ahornsirup und Öl miteinander verrühren. Die Limette halbieren und den Saft auspressen. 3 EL Limettensaft zum Dressing geben, den Rest beiseitestellen. Den Ingwer schälen und in das Dressing reiben.
  3. Salat

  4. Für den Salat die Gurke schälen, längs halbieren und mit einem kleinen Löffel oder Messer entkernen. Die Gurkenhälften längs vierteln und in kleine Würfel schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein lösen und ebenfalls würfeln. Chili längs halbieren, entkernen, waschen und klein würfeln. Koriandergrün abbrausen und trockenschütteln. Einige Blättchen abzupfen und für die Garnitur beiseitestellen. Den Rest kleinhacken. Gurke, Mango, Chili und Koriander mischen. Dressing darübergießen. Alles gut vermischen und nach Belieben mit restlichem Limettensaft abschmecken.
  5. Tofu

  6. Den Tofu halbieren, in Küchenpapier einwickeln und Flüssigkeit herauspressen. In etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Ei leicht verschlagen. Tofuscheiben in Würzsoße wenden, in Mehl wälzen, danach in das Ei tauchen und mit Sesam ummanteln.
  7. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Scheiben darin von beiden Seiten goldbraun anbraten. Den Mango-Gurken-Salat auf Teller verteilen und die gebratenen Tofuscheiben darauf anrichten. Mit restlichen Korianderblättern bestreuen und servieren.
Tipp Rezept: Marion Feldhaus, Nina Lange