Zwetschgen-Frischkäsetorte

1
Aus Einfach Hausgemacht 5/2015
Zwetschgen-Frischkäsetorte
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Für eine 20er Form
  • Boden:
  • 1 Pk. Vollkornbutterkekse, 

    200g

  • 70 g Butter
  • Füllung:
  • 700 g Zwetschgen
  • 400 g Frischkäse
  • 5 El Puderzucker
  • 2 Beutel Gelantine, 

    fix, 15g

  • 0.5 Zitrone
  • 300 ml Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Mandelblätter
  • 80 g Zucker
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Päckchen Tortenguss
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Boden einen Tortenring mit 20 cm Ø auf eine Tortenplatte setzen. Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerbröseln. Die Butter schmelzen, mit 150 g Kekskrümel vermengen. Die Bröselmasse in den Tortenring geben und gut andrücken. Etwa 1 Stunde kaltstellen.

  • Für die Füllung den Frischkäse, Puderzucker, Gelatine fix und den Zitronensaft verrühren. Die Sahne steif schlagen, dabei den Vanillezucker einrieseln lassen. Die Sahne unter die Frischkäsecreme ziehen.

  • Nun die Hälfte der Frischkäsecreme auf den Tortenboden verteilen. Die restlichen Kekskrümel mit den Mandelblättchen vermischen und darüberstreuen. Die übrige Creme darüberstreichen. Die Torte über Nacht kalt stellen.

  • Die Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen. In einem Topf mit Zucker und Zimt aufkochen, dabei mehrmals umrühren. Bei geringer Hitze 5–10 Minuten köcheln lassen, bis die Zwetschgen weich aber nicht zerkocht sind. Zum Abkühlen mit einer Schaumkelle auf 2 große Teller verteilen. Dann auf einem Sieb abtropfen lassen. Den Saft ggf. mit Wasser auf ¼ l auffüllen. Die kalten Zwetschgen auf der Creme verteilen. Den Saft aufkochen, mit dem Tortenguss andicken und auf den Zwetschgen verteilen. Die Torte nochmals 60 Minuten kalt stellen. Den Tortenring entfernen und die Torte mit einem scharfen Messer in Stücke scheiden.

  • Tipp: Die Torte schon am Vortag zubereiten. Gut durchgezogen schmeckt sie am besten. Auch eingeweckte Pflaumen lassen sich für dieses Rezept gut verwenden.

nach oben