Oliven-Feta-Taschen

0
Aus Einfach Hausgemacht 4/2015
Oliven-Feta-Taschen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Weizenvollkornmehl
  • 2 Tl Trockenhefe
  • Salz
  • 1 Tl Zucker
  • 1 El Weißweinessig
  • 100 g entsteinte Oliven, 

    gemischt

  • 4 getrocknete Tomaten
  • 1 Tl Kapern
  • 100 g Feta
  • frisch gem. Pfeffer
  • Außerdem
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Teig

    Das Weizenvollkornmehl mit der Trockenhefe und ½ TL Salz in einer Schüssel mischen. 180 ml lauwarmes Wasser, Zucker und Essig verrühren und zum Mehl geben. Zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

  • Füllung

    Inzwischen Oliven, Tomatenfilets und Kapern fein hacken. Den Feta mit einer Gabel zerdrücken und mit den Oliven, Tomaten und Kapern mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten, zu einer Rolle formen und in 8 gleich große Portionen teilen. Jedes Teigstück zu einem Fladen ausrollen. Eine Hälfte mit einem Teil der Füllung bedecken und zu einem Halbkreis zusammenklappen. Die Ränder mit einer Gabel andrücken. Die fertigen Teigtaschen auf das Backblech legen und nochmals 15 Minuten gehen lassen.

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Teigtaschen etwa 15 Minuten backen.

  • Rezepte: Susann Kreihe

nach oben