Mutzenmandeln

0
Aus Einfach Hausgemacht 1/2016
Mutzenmandeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 80 Stück
  • 350 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl Backpulver
  • 60 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 2 Ei (Größe L)
  • 1 El Rum, 

    oder Mandellikör

  • Zitronenschale
  • Außerdem
  • Mehl zum Bearbeiten
  • 750 ml Pflanzenöl, 

    zum Ausbacken

  • 60 g Zimtzucker
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Das Mehl mit Salz und Backpulver auf einer Arbeitsfläche mischen und eine Mulde hineindrücken. Den Zucker und die Butter in Flöckchen auf dem Rand verteilen. Die Eier aufschlagen und in die Mulde geben. Rum oder Mandellikör und Zitronenschale dazugeben. Alle Zutaten rasch von innen nach außen zu einem glatten Teig verkneten. Zur Kugel formen, in Folie wickeln und 30 Minuten kühl stellen.

  • Den Mürbeteig portionsweise auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 1 cm dick ausrollen und mit dem Ausstecher Mutzen mandeln ausstechen. Zimtzucker auf einen flachen Teller geben.

  • Das Öl oder Fett in einem großen Topf auf 170 Grad erhitzen. Es hat die richtige Temperatur, wenn an einem hineingehaltenen Kochlöffelstiel Blasen aufsteigen. In kleinen Portionen die Mutzenmandeln mit dem Schaumlöffel in das heiße Fett geben und auf beiden Seiten goldbraun ausbacken. Herausheben, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und in Zimtzucker wälzen. Möglichst frisch servieren.

nach oben