Kabeljau mit Orangen und Estragon

0
Aus Einfach Hausgemacht 1/2015
Kabeljau mit Orangen und Estragon
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Kabeljaufilets, 

    ohne Haut (150-200 g)

  • 2 Orangen, 

    unbehandelt

  • 4 Zweige Estragon
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer, 

    bunt, frisch gemahlen

  • 8 Scheiben Speck, 

    durchwachsen

  • 1 El Olivenöl
  • 2 El Butter
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Orangen schälen und filetieren. Den Estragon waschen und trockenschütteln. Von der Hälfte der Zweige die Blätter abzupfen und hacken. Die Knoblauchzehe schälen und halbieren.

  • Die Kabeljaufilets trockentupfen, Gräten entfernen und die Filets mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils eine Seite mit Estragon bestreuen und mit 2–3 Orangenfilets belegen. Die Fischfilets samt Orangenfilets mit je 2 Scheiben Speck vollständig einwickeln.

  • Das Olivenöl, die restlichen Kräuterzweige sowie die Knoblauchzehe in einer Pfanne erhitzen. Die Fischpäckchen darin von allen Seiten kross anbraten.

  • Die Hitze reduzieren und die Pfanne kurz vom Herd ziehen. Die Butter hineingeben, schwenken und bei geringer Temperatur 2 Minuten ziehen lassen. Fischpäckchen anrichten und mit der Butter aus der Pfanne beträufeln. Sofort servieren.

  • Rezept: Manuela Rüther

    Tipp:
    Als Beilage passen Reis und Fenchelgemüse sehr gut.