Karamellisierter Spargel mit Wassermelone, Mozzarella und Melisse


Zutaten

Für
4
Gläser

Für den Salat:

g g Spargel (weiß)

Wassermelone (kernlos)

g g Mozzarellakugeln

El El Olivenöl

Salz

Tl Tl Zucker

Tl Tl Limettensaft

Melisse (einige Stiele)

Für das Dressing:

Tl Tl Limettensaft

El El Orangensaft

El El Olivenöl

Msp. Msp. Honig

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Spargel schälen, unten abschneiden und in Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Spargelstücke darin anbraten. Mit 1 Prise Salz und Zucker bestreuen und unter Rühren karamellisieren lassen. Mit dem Limettensaft ablöschen. Spargel auf einem flachen Teller abkühlen lassen.
  2. Aus der Wassermelone mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln ausstechen oder das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Mozzarella abgießen.
  3. Für das Dressing Limettensaft, Orangensaft, Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer in ein Schraubglas füllen, verschließen und kräftig schütteln.
  4. Die Melisse waschen, trockenschütteln und die Blätter zupfen. Einige zur Garnitur beiseitelegen. Übrige Blätter in feine Streifen schneiden. Direkt vor dem Servieren mit dem Spargel, der Wassermelone, Mozzarella und dem Dressing vermengen.
  5. Salat in Gläsern anrichten. Mit Melisse garnieren und sofort servieren, damit der Salat nicht verwässert.
Tipp Rezept: Manuela Rüther