Marinierte Schweineschulter

6
Aus Einfach Hausgemacht 3/2014
Marinierte Schweineschulter
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 2 kg Schweineschulter, 

    mit Schwarte, ohne Knochen

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El Paprikapulver, 

    edelsüß

  • 0.5 Tl Chiliflocken
  • 1 El Zucker
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Pfeffer, 

    schwarz und grob gemahlen

  • 3 El Sonnenblumenöl
  • Außerdem: Bindegarn
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Knoblauchzehen schälen und durch die Presse drücken. Mit Paprikapulver, den Chiliflocken, Zucker, Salz, Pfeffer und dem Öl zu einer Paste vermengen.

  • Die Schweineschulter trockentupfen. Die Schwarte im Abstand von 3 cm kreuzweise einschneiden. Das Fleisch mit der Paprika-Knoblauchpaste rundherum einreiben. Eventuell mit Bindegarn umwickeln und dieses am Ende verknoten. In einem gut verschlossenen Gefrierbeutel über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.

  • Den Backofen auf 120 Grad vorheizen. Das Fleisch auf ein Backblech legen und etwa 2,5 Stunden garen. Dann die Temperatur hoch- und den Backofengrill zuschalten. Etwa 15 bis 30 Minuten grillen, bis eine schöne Kruste entsteht. Im Grill: Den Braten bei indirekter mittlerer Hitze etwa 3,5 Stunden garen lassen. Zwischendurch einmal wenden.

  • Nach dem Garen das Fleisch etwa 15 Minuten ruhen lassen. In Scheiben schneiden und z.B. mit Tortellinisalat servieren.

  • Rezept: Annette Robers-Thesing