Apfel-Kastenkuchen


Zutaten

Für
1
Portion

Zutaten für 1 Kastenform, ca. 30 x 12 cm

g g Äpfel

g g Zucker

g g Mandeln

g g Mehl

Päckchen Päckchen Backpulver

Tl Tl Lebkuchengewürz

Tl Tl Zimt

Prise Prisen Salz

g g Rosinen

El El Rum

Außerdem

Fett (für die Form)

Mehl (für die Form)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, entkernen, würfeln und mit dem Zucker vermengen. Etwa 12 Stunden Saft ziehen lassen.
  2. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Kastenformen einfetten und mit Mehl ausstäuben.
  3. Die Mandeln in einer trockenen Pfanne anrösten und abkühlen lassen. Mit dem Mehl und den restlichen Zutaten vermengen.
  4. Die Apfelmasse mit dem Saft dazugeben und alles zu einem Teig verrühren. In der Kastenform im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad etwa 50 bis 60 Minuten backen.
Tipp Rezepte: Annette Robers-Thesing, Manuela Rüther