Frittierter Rucola auf Rindersteak mit Erdbeer-Chutney


Zutaten

Für
2
Portionen

Rindersteaks

Bund Bund Rucola

Chutney

g g Erdbeeren

El El Zucker

Zwiebeln

Stück Stück Ingwer (2-4 cm groß)

Chilischote

ml ml Weißweinessig

Zimtstange

Salz

Pfeffer

Außerdem

Öl (zum Anbraten und Frittieren)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Chutney die Erdbeeren waschen und würfeln. In einem Topf mit Zucker und etwas Salz vermischen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.
  2. Zwiebeln und Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Chili halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Alle Zutaten mit dem Essig und den Gewürzen in einem Topf aufkochen. Bei kleiner Hitze etwa 2 bis 3 Stunden einkochen lassen. Zum Ende hin regelmäßig umrühren. Die Zimtstange entfernen und das Chutney abschmecken.
  3. Die Rindersteaks von beiden Seiten in Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen. Rucola waschen und trockenschleudern. In einer mit heißem Öl gefüllten Pfanne kurz frittieren. Mit den Rindersteaks und den Erdbeer-Chutney servieren.
Tipp Das Chutney dickt schneller ein, wenn man es in einer großen offenen Pfanne bei mittlerer Hitze köcheln lässt. Abgefüllt in einem Glas und im Kühlschrank aufb ewahrt hält sich das Chutney circa zwei Wochen.
Rezept: Ulla Liebert