Minipizzen mit Ziegenkäse und Rucolapesto

0
Aus Einfach Hausgemacht 2/2015
Minipizzen mit Ziegenkäse und Rucolapesto
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • Für den Teig:
  • 350 g Mehl, 

    plus etwas mehr zum Bearbeiten

  • 0.5 Würfel Hefe
  • 0.5 Tl Salz
  • 3 El Olivenöl
  • Für den Belag:
  • 1 Rolle Ziegencamembert
  • 2 El Walnüsse
  • 60 g Pecorino, 

    oder Parmesan

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Bund Rucola
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, 

    frisch gemahlen

  • 4 Tomaten
  • 1 El Oliven, 

    schwarz

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde hineindrücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit 200 ml lauwarmen Wasser verrühren. Mit dem Mehl, Salz und Olivenöl zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt 60 Minuten gehen lassen.

  • Inzwischen für den Belag die Nüsse grob hacken, in einer Pfanne trocken anrösten.

  • Den Pecorino oder den Parmesan leicht zerbröseln. Den Knoblauch schälen. Den Rucola waschen und trockentupfen, die Stiele entfernen und die Blätter grob hacken. Mit dem Käse und dem Knoblauch fein pürieren. Nach und nach das Olivenöl zugießen. Das Rucolapesto salzen und pfeffern.

  • Die Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und den Stielansatz dabei entfernen. Den Ziegenkäse und die Oliven ebenfalls in Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und in 4 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück zu einem runden, dünnen Fladen ausrollen und mit Abstand auf das Blech legen.

  • Die Tomatenscheiben fächerförmig auf den Minipizzen verteilen, salzen, pfeffern und mit den Olivenscheiben bestreuen.

  • Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten hellbraun backen. Ca. 8 Minuten vor Ende der Garzeit aus dem Ofen nehmen, mit den Ziegenkäse belegen und fertigbacken. Vor dem Servieren die Pizzen mit den gehackten Nüssen bestreuen und mit dem Rucolapesto würzen.

  • Rezept: Monika Römer

    Tipp:
    Als kleinere Fladen gebacken, sind die kleinen Pizzen toll als Fingerfood, für das Buffet oder zum Picknick geeignet.