Piña Colada

1
Aus Einfach Hausgemacht 2/2015
Piña Colada
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g Ananasfruchtfleisch
  • 20 cl Rum, 

    weiß

  • 160 ml Kokoscreme, 

    aus der Dose

  • 12 Eiswürfel
  • 1 Stück Kokosnussfleisch, 

    frisch (aus der Kühltheke)

  • einige Minzeblättchen
  • Außerdem: 4 Holzschaschlikspieße
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Das Ananasfruchtfleisch in Würfel schneiden. Für die Garnitur von dem Kokosnussfruchtfleisch feine Späne abschneiden. Die Minzeblättchen waschen und trockentupfen. Jeweils 1 Stück Ananas, ein paar Kokosspäne und Minzeblättchen dekorativ auf einen Spieß stecken und beiseitelegen.

  • Jeweils 1 Stück Ananas, ein paar Kokosspäne und Minzeblättchen dekorativ auf einen Spieß stecken und beiseitelegen. Die übrigen Ananaswürfel mit dem Rum und der Kokoscreme im Mixer gut durchmixen.

  • Die Eiswürfel in die Mitte eines Geschirrtuchs legen, es zu einem Beutel zusammengefaltet, auf eine stoßfeste Arbeitsfläche legen und das Eis mit einem Hammer oder Fleischklopfer zerkleinern.

  • Das zerstoßene Eis auf 4 Longdrinkgläser o. Ä. verteilen und die Cocktails darübergießen. Die Spieße hineinstecken und die Piña Colada sofort servieren.

  • Rezept: Monika Römer

    Tipp:
    Eine Piña Colada schmeckt auch ohne Alkohol ganz wunderbar: Dafür 500 ml Ananassaft mit 160 ml Kokoscreme, 80 ml Sahne und dem Saft einer ½ Limette mixen, auf 4 Gläser verteilen und wie beschrieben garnieren.

nach oben