Reisküchlein


Zutaten

Für
6
Stück

g g (gekocht)

g g

(frisch, z. B. Schnittlauch, Petersilie, Koriander, Minze)

(frisch gemahlen)

(zum Braten)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Der gekochte Reis wird mit Eiern, Parmesan, Kräutern, Curry, Salz und Pfeffer gemischt. Daraus mit angefeuchteten Händen etwa golfballgroße Kugeln formen. Die Kugeln anschließend etwas flach drücken.
  2. In der Pfanne in heißem Fett von jeder Seite goldbraun anbraten.
Tipp Das Gewinnerrezept von Katrin Andres aus der 1/2017