Avocado-Honig-Creme mit Orangenfilets


Zutaten

Für
4
Portionen

Creme

g g Avocados (Sorte Hass)

El El Zitronensaft

El El Blütenhonig

g g Magerquark

Topping

El El Sonnenblumenkerne

Orangen

El El Vanillezucker

Tl Tl Speisestärke

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Creme die Avocado halbieren und den Kern mit einem Messer herauslösen. Das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel von den Schalen trennen und in einen hohen Becher geben. Den Zitronensaft, den Honig und den Quark dazugeben und alles mit dem Pürierstab glatt mixen. Die Avocadocreme in 4 Dessertgläser füllen, mit Klarsichtfolie abdecken und kalt stellen.
  2. Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie zu duften beginnen. Auf einem Teller abkühlen lassen.
  3. Für das Kompott die Orangen so schälen, dass die weiße Haut komplett mit entfernt wird. Das Fruchtfleisch links und rechts von den Trennhäuten herausschneiden. Den Rest der Orangen kräftig ausdrücken, dabei den Saft auffangen. Den gesamten Saft in einem Topf mit dem Vanillezucker erhitzen. Die Speisestärke mit 1 EL Wasser glatt rühren und den Orangensaft damit binden.Vom Herd nehmen und die Orangenfilets dazugeben. Orangenkompott und Sonnenblumenkerne auf der Avocadocreme anrichten.
Tipp Rezept: Susann Kreihe