Pfannkuchentorte mit Grünkohl

1
Aus Einfach Hausgemacht 1/2016
Pfannkuchentorte mit Grünkohl
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Pfannkuchen
  • 150 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 4 Eier
  • Salz
  • Öl, 

    zum Backen

  • Füllung
  • 1.5 kg Grünkohl
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Knoblaubzehe
  • 2 El Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer, 

    frisch gemahlen

  • Muskatnuss, 

    frisch gerieben

  • 250 g Quark
  • 200 g Schmand
  • 2 Eigelb
  • 200 g Bergkäse
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Pfannkuchen Mehl, Milch, Eier und Salz zu einem glatten Teig verrühren und 30 Minuten quellen lassen.

  • Für die Füllung den Grünkohl putzen, die Blattrippen entfernen, die Blätter waschen und in
    Streifen schneiden. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln.

  • In einem großen Topf in Butterschmalz glasig anschwitzen. Den tropfnassen Grünkohl zugeben und den Topf schließen, bis der Grünkohl zusammengefallen ist. Dann den Kohl im offenen Topf 10–15 Minuten dünsten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In ein Sieb geben und abtropfen lassen.

  • Währenddessen Öl in einer Pfanne erhitzen. Nacheinander 7 – 8 dünne Pfannkuchen backen.
     

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine runde Auflaufform einfetten.

  • Den Quark mit Schmand und Eigelb verrühren. Den Bergkäse raspeln und zur Hälfte mit dem Grünkohl unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Einen Pfannkuchen in die Auflaufform legen und etwas Grünkohlmasse darauf verstreichen.

  • Darauf abwechselnd die Pfannkuchen und den Grünkohl einschichten. Mit einem Pfannkuchen abschließen und den restlichen Bergkäse darüberstreuen. Die Pfannkuchentorte im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 25–30 Minuten backen.

  • Rezepte: Annette Robers-Thesing

nach oben