Mediterraner Spargel-Kartoffel-Salat

0
Aus Einfach Hausgemacht 3/2015
Mediterraner Spargel-Kartoffel-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Salat
  • 500 g kleine fest kochende Kartoffeln
  • frisch gemahlener Pfeffer, 

    Salz

  • Bund weißer Spargel
  • Bund grüner Spargel
  • 50 ml Olivenöl
  • 0.5 Zitrone
  • 2 Tl Zucker
  • 0.5 Salatgurke
  • 1 rote Paprika
  • 100 g schwarze Oliven
  • 1 Hand voll Basilikumbättchen
  • 1 El Crème fraîche
  • Dressing
  • 7 El Olivenöl
  • 3 El heller Balsamicoessig
  • 1 El Senf
  • 1 Tl Zucker
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Kartoffeln waschen und in gesalzenem Wasser 20 Minuten kochen. Abgießen, pellen und mindestens 1 Stunde kalt stellen.

  • Den weißen Spargel schälen und unten abschneiden. Vom grünen Spargel nur das untere Drittel schälen und die Stangen ebenfalls unten abschneiden. 2 l Wasser mit 1 EL Salz, Olivenöl, dem Saft ½ Zitrone und Zucker aufkochen. Den weißen Spargel darin in 8–10 Minuten bissfest kochen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit den grünen Spargel dazugeben. Den Spargel abgießen, ausbreiten und abkühlen lassen. Anschließend in 2–3 cm lange Stücke schneiden.

  • Die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Die Gurke waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Paprika waschen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Das Gemüse mit dem Spargel und den Oliven in einer Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

  • Für das Dressing Olivenöl, Balsamicoessig, Senf und Zucker in ein Schraubglas füllen, verschließen und kräftig schütteln. Den Salat damit marinieren und ½ Stunde ziehen lassen.

  • Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blätter zupfen. Einige Blätter als Deko zur Seite legen. Restliche Blätter sehr fein schneiden und mit dem Salat vermischen. Kurz vor dem Servieren nochmals abschmecken. Basilikumblätter darüberstreuen und mit Crème fraîche servieren.

  • Rezepte: Manuela Rüther

nach oben