Grießpudding mit Holunderbirnen

1
Aus Einfach Hausgemacht 4/2014
Grießpudding mit Holunderbirnen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Zutaten für 2 Personen
  • 1 Birne, 

    groß

  • 1 El Akazienhonig, 

    flüßig

  • 50 ml Holundersaft
  • 0.5 Zitrone
  • 1 Tl Speisestärke
  • 300 ml Milch
  • 2 El Vanillezucker
  • 30 g Weichweizengrieß
  • 0.5 Tl Zimt
  • 1 El Zucker
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Birne waschen, schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen.
     

  • Die Birnenhälften würfeln. Den Honig in einem Topf aufschäumen. Die Birnenwürfel darin anschwitzen, mit dem Holundersaft ablöschen und bei mittlerer Hitze weich garen. Die halbe Zitrone auspressen. Den Saft mit Speisestärke verrühren und den Sud damit binden. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  • Die Milch mit dem Vanillezucker aufkochen. Den Grieß einrühren und unter Rühren 2 Minuten kochen lassen. Den Grießpudding mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bildet. Abkühlen lassen.

  • Zum Anrichten Zimt und Zucker mischen und über den Grießpudding streuen. Die Holunderbirnen dazu servieren.

  • Rezept: Susann Kreihe

nach oben