Zitronen-Quarkcreme mit Kumquatkompott

0
Aus Einfach Hausgemacht 1/2015
Zitronen-Quarkcreme mit Kumquatkompott
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Quarkcreme
  • 250 g Magerquark
  • 1 Bio-Zitrone
  • 40 g Zucker
  • 100 ml Sahne
  • Kumquatkompott
  • 400 g Kumquats
  • 0.5 Vanilleschote
  • 2.5 El Zucker
  • 100 ml Weißwein
  • 200 ml Orangensaft, 

    frisch gepresst

  • 1 gestr. Tl Speisestärke
  • Außerdem
  • 3 El Keksekrümel, 

    zum Bestreuen

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für das Kompott die Kumquats heiß abwaschen, trockenreiben und vierteln, dabei die Kerne entfernen. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen.

  • Den Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren lassen. Mit Weißwein und Orangensaft ablöschen, aufkochen und so lange kochen, bis das Karamell sich aufgelöst hat. Kumquats, Vanillemark und die Schote dazugeben. 5 Minuten köcheln lassen. Die Speisestärke mit wenig Wasser anrühren und das Kompott damit leicht binden. Erkalten lassen.

  • Für die Quarkcreme die Zitrone mit heißem Wasser abwaschen und mit einem Tuch trocknen. Die Schale abreiben. Anschließend den Saft auspressen. 60–70 Milliliter Zitronensaft, den Zitronenabrieb und den Zucker auf- und sirupartig einkochen. Abkühlen lassen und mit dem Quark verrühren. Sahne steif schlagen und unterziehen.

  • Die Creme zusammen mit dem Kompott in 4 kleinen Schälchen anrichten und mit den Keksbröseln bestreuen. Alternativ dazu das Kompott leicht erwärmen und mit dem Quark auf Tellern anrichten.

  • Rezept: Manuela Rüther