Gestürzte Tarte mit Austernpilzen


Zutaten

Für
2
Portionen

Rolle Rollen Blätterteig (aus dem Kühlregal)

g g Austernpilze

Zwiebel

g g Cocktailtomaten

g g Bacon (gewürfelt)

El El Öl

Tl Tl Honig

Salz

Pfeffer

Stängel Stängel Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Austernpilze putzen, von den Stielenden befreien und längs den Lamellen in 2 cm breite Streifen schneiden.
  2. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren.
  3. Den Bacon in einem rechteckigen Bräter anbraten. Öl, Austernpilze und Zwiebeln dazugeben. 5 Minuten anbraten. Dann die Cocktailtomaten, Honig, Salz und Pfeffer zugeben und alles gleichmäßig in der Form verteilen.
  4. Den Blätterteig auf dem Gemüse ausrollen und die Ränder leicht nach unten drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 25 Minuten goldbraun backen.
  5. Die Petersilie waschen, trockentupfen und grob hacken. Tarte aus dem Ofen nehmen und stürzen. Mit der Petersilie bestreuen und servieren.
Tipp Rezept: Annette Robers-Thesing