Gestürzte Tarte mit Austernpilzen

0
Aus Einfach Hausgemacht 5/2014
Gestürzte Tarte mit Austernpilzen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Rolle Blätterteig, 

    aus dem Kühlregal

  • 400 g Austernpilze
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 125 g Bacon, 

    gewürfelt

  • 1 El Öl
  • 1 Tl Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Stängel Petersilie
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Austernpilze putzen, von den Stielenden befreien und längs den Lamellen in 2 cm breite Streifen schneiden.

  • Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren.

  • Den Bacon in einem rechteckigen Bräter anbraten. Öl, Austernpilze und Zwiebeln dazugeben. 5 Minuten
    anbraten. Dann die Cocktailtomaten, Honig, Salz und Pfeffer zugeben und alles gleichmäßig in der Form verteilen.

  • Den Blätterteig auf dem Gemüse ausrollen und die Ränder leicht nach unten drücken.
    Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 25 Minuten goldbraun backen.

  • Die Petersilie waschen, trockentupfen und grob hacken. Tarte aus dem Ofen nehmen und stürzen. Mit der Petersilie bestreuen und servieren.

  • Rezept: Annette Robers-Thesing

nach oben