Zanderfilet mit weißen Trauben

1
Aus Einfach Hausgemacht 4/2014
Zanderfilet mit weißen Trauben
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 4 Zanderfilets , 

    je ca. 400 g

  • 200 g Trauben, 

    weiß

  • 2 Zweige Zitronenthymian
  • 2 El Haselnussöl
  • Meersalz
  • Pfeffer, 

    aus der Mühle

  • 80 ml Roséwein, 

    oder Muskatellerwein

  • 2 El Sahne
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Fischfilets falls nötig entgräten, abtupfen und je nach Größe halbieren.

  • Die Trauben waschen und halbieren. Den Zitronenthymian waschen, trockentupfen und die Blättchen abzupfen.

  • In einer Pfanne das Haselnussöl erhitzen und die Baconwürfel darin anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.

  • Dann in dem Bratfett die Fischfilets je nach Dicke von jeder Seite etwa 3 bis 4 Minuten braten. Mit Meersalz und Pfeffer würzen und mit dem Wein ablöschen. Die Sahne, Zitronenthymianblättchen und die Trauben dazugeben und alles 1 bis 2 Minuten köcheln lassen.

  • Den Fisch mit der Soße und den Trauben auf 2 heißen Tellern anrichten. Dazu Reis servieren.

  • Rezept: Erica Bänziger

nach oben