Zanderfilet mit weißen Trauben

Zanderfilet mit weißen Trauben
Foto: Ferdinando Godenzi

Zutaten

Für
2
Portionen

Zanderfilets (je ca. 400 g)

g g Trauben (weiß)

Zweig Zweige Zitronenthymian

El El Haselnussöl

El El

Meersalz

Pfeffer (aus der Mühle)

ml ml Roséwein (oder Muskatellerwein)

El El Sahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Fischfilets falls nötig entgräten, abtupfen und je nach Größe halbieren.
  2. Die Trauben waschen und halbieren. Den Zitronenthymian waschen, trockentupfen und die Blättchen abzupfen.
  3. In einer Pfanne das Haselnussöl erhitzen und die Baconwürfel darin anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.
  4. Dann in dem Bratfett die Fischfilets je nach Dicke von jeder Seite etwa 3 bis 4 Minuten braten. Mit Meersalz und Pfeffer würzen und mit dem Wein ablöschen. Die Sahne, Zitronenthymianblättchen und die Trauben dazugeben und alles 1 bis 2 Minuten köcheln lassen.
  5. Den Fisch mit der Soße und den Trauben auf 2 heißen Tellern anrichten. Dazu Reis servieren.
Tipp Rezept: Erica Bänziger