Spargel-Flammkuchen mit Räucherlachs

1
Aus Einfach Hausgemacht 3/2016
Spargel-Flammkuchen mit Räucherlachs
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • Für den Teig:
  • 200 g Mehl
  • 1 Tl Salz
  • 10 g Hefe
  • 1 El Öl
  • Für den Belag:
  • 500 g Spargel
  • Salz
  • 1 Tl Zucker
  • 200 g saure Sahne
  • Pfeffer, 

    frisch gemahlen

  • 150 g Räucherlachs
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Teig das Mehl mit dem Salz vermengen. Die Hefe in 120 ml lauwarmem Wasser auflösen und zum Mehl gießen. Das Öl dazugeben und alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten ruhen lassen.

  • In der Zwischenzeit den Spargel schälen und die Enden abschneiden. Die Spargelstangen schräg in 3 mm dünne Scheiben schneiden. Mit je 1 TL Salz und Zucker mischen und 30 Minuten marinieren lassen.

  • Die saure Sahne mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Hefeteig nochmals kurz durchkneten, dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit der sauren Sahne bestreichen.

  • Den Räucherlachs in kleine Stücke zupfen und darauflegen. Die Spargelscheiben gut abtropfen lassen und darüber verteilen.

  • Nochmals 20 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 230 Grad vorheizen. Den Flammkuchen im vorgeheizten Backofen 10 –15 Minuten backen.

nach oben