Spargelragout


Zutaten

Für
4
Portionen

g g grüner Spargel

Möhren

Eier

El El Salz

El El Zucker

g g Erbsen

El El Butter

El El Mehl

Pfeffer

Muskat

g g Frühkartoffeln (festkochend)

g g geriebener Käse (z. B. Gouda)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Spargel waschen und das untere Drittel schälen, die Enden abschneiden und in 4 cm lange Stücke schneiden. Die Möhren waschen, schälen und in Scheiben schneiden. In einem Topf 1 Liter Wasser mit dem Salz und dem Zucker aufkochen. Den Spargel mit den Möhren und Erbsen darin etwa 8 Minuten garen. Das Gemüsewasser abgießen und auffangen.
  2. In der Zwischenzeit die Eier 10 Minuten kochen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Butter zerlassen. Das Mehl darin unter Rühren anschwitzen. Nach und nach etwa 500 bis 750 ml des Gemüsewassers glatt unterrühren, anschließend unter Rühren etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Soße mit Salz, Pfeffer, Zucker und etwas geriebener Muskatnuss abschmecken. Die Kartoffeln und Eier in Scheiben schneiden. Mit dem Gemüse unter die Soße heben. In eine gefettete feuerfeste Form füllen. Den Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 20 bis 30 Minuten überbacken.
Tipp Rezept: Annette Robers-Thesing/Gertrud Berning