Kalbsleber mit karamellisiertem Chicorée

0
Aus Einfach Hausgemacht 1/2016
Kalbsleber mit karamellisiertem Chicorée
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Chicorée
  • 600 g Chicorée
  • 2 El Butter
  • 2 El Zucker, 

    brauner

  • Salz
  • Pfeffer, 

    frisch gemahlen

  • Kalbsleber
  • 600 g Kalbsleber
  • 2 Zwiebeln
  • 2 El Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer, 

    frisch gemahlen

  • Außerdem: Petersilie zum Bestreuen
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Chicorée putzen, längs halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden.

  • Die Butter mit dem Zucker in einer großen Pfanne hellbraun karamellisieren lassen. Vorsicht: Er wird leicht zu dunkel!

  • Die Chicoréehälften mit der Schnittfläche nach unten nebeneinander in die Pfanne legen, mit Salz und Pfeffer würzen und 10–12 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten.

  • Inzwischen die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Petersilie abbrausen, trockentupfen und etwas kleiner zupfen.

  • Das Schmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln zusammen mit der Kalbsleber darin unter Wenden in etwa 5 Minuten goldbraun braten, Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Chicorée auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreuen. Dazu passen Salzkartoffeln.

  • Tipp: Braten Sie die Zwiebeln einzeln an und geben Sie dann die Kalbsleber dazu. So wird beides optimal gegart.

     

    Rezepte: Monika Römer und Annette Robers-Thesing

nach oben