Kohlrabi-Lasagne

0
Aus Einfach Hausgemacht 3/2014
Kohlrabi-Lasagne
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 3 Kohlrabi, 

    große

  • 1 Bund Mangold
  • 4 Tomaten, 

    große

  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Butter
  • 2 El Mehl
  • 400 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 9 Lasagneplatten
  • 150 g Bergkäse, 

    milder

  • Außerdem: Fett für die Form
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Kohlrabi schälen und in dünne Scheiben hobeln. Vom Mangold die Blätter ablösen, waschen und mit den Stielen in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden. Die Tomaten in Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen, die Blättchen abzupfen und hacken. Die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln.

  • Die Kohlrabischeiben in kochendem Salzwasser 2 Minuten garen. Mit kaltem Wasser abschrecken. Nun den Mangold in dem Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Dann kalt abschrecken. 250 ml Gemüsewasser auffangen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  • Eine Auflaufform einfetten. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel in der Butter glasig dünsten. Das Mehl zugeben und anschwitzen. Mit Gemüsewasser und Milch ablöschen und unter Rühren 5 Minuten köcheln lassen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Hälfte der Petersilie unterheben.

  • Etwas Sauce in die Auflaufform geben. Lasagneplatten, Mangold, Tomaten- und die Kohlrabischeiben einschichten. Soße darübergeben und den Vorgang wiederholen. Den Käse reiben und darüberstreuen.

  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 40 bis 50 Minuten backen. Mit der restlichen Petersilie bestreuen.

  • Rezept: Annette Robers-Thesing