Pfannkuchen mit Kopfsalat

0
Aus Einfach Hausgemacht 2/2014
Pfannkuchen mit Kopfsalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Eier
  • Salz
  • 130 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • Öl zum Backen
  • Salat
  • 1 Kopfsalat
  • 1 kleine Zwiebel
  • 200 ml Sahne
  • 50 ml saure Sahne
  • 2 Tl Zucker
  • Saft einer 1/2 Zitrone
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Eier mit dem Salz verrühren. Das Mehl und die Milch dazugeben, glatt rühren und den Teig 30 Minuten quellen lassen. Vom Kopfsalat die Blätter ablösen, putzen, waschen und trockenschleudern. In mundgerechte Stücke zerteilen.

  • Dressing

    Für die Salatsoße die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Sahne mit saurer Sahne, Zucker und 1 Prise Salz verrühren, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben. So viel Zitronensaft unter die Soße rühren, bis die Soße etwas eindickt. Die gewürfelte Zwiebel unterheben.

  • In einer Pfanne mit heißem Öl nacheinander mehrere Pfannkuchen backen. Auf einen vorgewärmten Teller im Backofen warm stellen. Den Kopfsalat mit der Sahnesoße vermengen. Mit dem Pfannkuchen servieren.

  • Rezept: Annette Robers-Thesing/Gertrud Berning

     

    Tipp:
    Übrig gebliebene Pfannkuchen zum Beispiel mit Kräuterfrischkäse bestreichen und mit geräuchertem Fisch belegen. Fest aufrollen, in Frischhaltefolie wickeln und mehrere Stunden oder über Nacht kalt stellen. In etwa 3 cm lange Röllchen schneiden und als Häppchen servieren.

nach oben