Kartoffel-Stielmus-Stampf mit Senfsauce und Bratfisch

0
Aus Einfach Hausgemacht 2/2014
Kartoffel-Stielmus-Stampf mit Senfsauce und Bratfisch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 g Kartoffeln, 

    mehligkochend

  • 250 g Stielmus
  • 1 Tl Salz
  • 150 ml Milch
  • 3 El Butter
  • Muskatnuss
  • Außerdem: Mehl zum Wenden, Butterschmalz zum Braten
  • Sauce
  • 1 El Senf, 

    süß

  • 1 El Senf, 

    mittelscharf

  • 1 Zwiebel
  • 1 El Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 ml Weißwein
  • 100 ml Sahne
  • Fisch
  • 500 g Kabeljaufilets
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Kartoffeln schälen und in wenig Salzwasser etwa 20 Minuten garen. Das Stielmus putzen, waschen und mit den Stielen in feine Streifen schneiden. Zu den Kartoffeln geben und 10 Minuten mitgaren. Die Milch mit der Butter erhitzen. Die KartoffelStielmusmischung abgießen und klein stampfen. Butter-Milch-Mischung nach und nach unterheben. Mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

  • Für die Sauce die Zwiebel schälen, fein würfeln und in der Butter andünsten. Salzen und pfeffern. Mit dem Weißwein ablöschen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Die Sahne zugießen und die Flüssigkeit um die Hälfte einköcheln. Mit dem Senf, Salz und Pfeffer abschmecken, die Sauce sollte nun nicht mehr kochen.

  • Das Kabeljaufilet salzen, in 2 Portionen teilen und in Mehl wenden. In einer Pfanne in heißem Butterschmalz von beiden Seiten je nach Dicke etwa 3 bis 5 Minuten braten. Nach dem Wenden die Hitze herunterschalten.

  • Rezept: Annette Robers-Thesing/Gertrud Berning

nach oben