Taboulé mit grünem Spargel

0
Aus Einfach Hausgemacht 3/2015
Taboulé mit grünem Spargel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g grüner Spargel
  • 2 Eier
  • 200 g Kirschtomaten
  • Bärlauch, 

    und Petersilie

  • 150 g Couscous
  • 50 g luftgetrockneter Schinken
  • 6 El Olivenöl
  • 1 Tl Zucker
  • 1 Tl Schwarzkümmel
  • Salz, 

    frisch gemahlener Pfeffer

  • 5 El Himbeeressig
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Eier in ca. 10 Minuten hart kochen. Herausnehmen, leicht abkühlen lassen und pellen. Halbieren, das Eigelb für das Dressing beiseitelegen und das Eiweiß fein würfeln.

  • Die Spargelstangen waschen, die Enden abschneiden und das untere Drittel schälen. Schräg in 2–3 cm große Stücke schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Bärlauch und die Petersilie waschen und trockentupfen. Den Bärlauch in Streifen schneiden, die Petersilie fein hacken.

  • Den Couscous in einer Schüssel mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten quellen lassen. Inzwischen den Schinken in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne kross braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • 2 EL Olivenöl in die Pfanne geben und den Spargel darin bissfest braten. Mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Den Spargel mit Schwarzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. In einer großen Schüssel das Eigelb mit einer Gabel zerdrücken. Mit dem restlichen Öl, Himbeeressig und ca. 5 EL Wasser zu einer Vinaigrette verrühren.

  • Spargel und Tomaten bis auf wenige Stücke für die Garnitur, sowie Bärlauch mit Couscous, Eiweiß und Schinken unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Taboulé auf Tellern anrichten, mit den Spargelstücken und den Tomatenhälften garnieren und mit der Petersilie bestreuen.

  • Rezept: Andrea Steiger

nach oben