Omas fruchtiger Hähnchentopf

Omas fruchtiger Hähnchentopf
Foto: Katarzyna Tasiemska

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Hähnchenbrustfilets

g g Langkornreis

ml ml Gemüsebrühe

g g Möhren

g g Chinakohl

Bund Bund Frühlingszwiebeln

Mango

El El Fett (zum Braten)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Paprikapulver (edelsüß)

Curry

Sojasauce

Stiel Stiele Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Hähnchenfilets trockentupfen, längs halbieren und in 2 cm breite Würfel schneiden. Den Reis nach Packungsanleitung in Gemüsebrühe garen.
  2. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Den Chinakohl und die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Den Chinakohl in Streifen und die Frühlingszwiebeln schräg in Stücke schneiden. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein abschneiden und würfeln.
  3. In einer Pfanne oder einem Topf das Fett erhitzen und die Hähnchenstücke darin portionsweise leicht anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Curry würzen und mit 375 ml Gemüsebrühe ablöschen.
  4. Aufkochen, die Möhren hinzufügen und alles 4–5 Minuten garen. Den Chinakohl und die Frühlingszwiebeln dazugeben und kurz mit garen.
  5. Zum Schluss den gegarten Reis zufügen und den Eintopf mit Sojasoße, Salz, Pfeffer, Paprika und Curry abschmecken. Die Mangowürfel, bis auf einige für die Garnitur, unterheben.
  6. Die Petersilie waschen, trockentupfen, die Blättchen abzupfen und hacken. Mit den restlichen Mangowürfeln über den Hähnchentopf streuen.
Tipp Das Gewinnerrezept von Maria Küthe aus der 4/2015