Ziegenkäsetarte mit karamellisierten Orangen

0
Ziegenkäsetarte mit karamellisierten Orangen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Zutaten für 2 Personen
  • 1 St. Blätterteig, 

    25 x 40 cm

  • 3 Orangen, 

    unbehandelt

  • 4 Zweige Thymian
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 1 Ei
  • Salz
  • 50 g Amarettini
  • 2 El brauner Zucker
  • Pfeffer, 

    frisch gemahlen

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Blätterteigplatte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und den Teig leicht ausrollen. Die Kanten rundherum zu einem kleinen Rand nach innen umschlagen.

  • Eine Orange heiß abwaschen, abtrocknen und etwas Orangenschale fein abreiben. Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Orangenschale mit der Hälfte des Thymians, Ziegenkäse und Ei vermischen. Mit Salz abschmecken.

  • Orangen mit einem scharfen Messer so schälen, dass keine weiße Haut mehr daran bleibt, und dann in Scheiben schneiden. Amarettini in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einem Nudelholz zerbröseln.

  • Kekskrümel auf dem Blätterteig verteilen. Käsemasse daraufstreichen und Orangenscheiben aufl egen. Jede Scheibe mit etwas braunem Zucker bestreuen und die Tarte im Ofen 25 – 30 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Pfeffer und den restlichen Thymianblättchen bestreuen.

  • Rezept: Manuela Rüther

nach oben