Mango-Steckrüben-Salat mit Frischkäse-Lollipops

0
Aus Einfach Hausgemacht 6/2016
Mango-Steckrüben-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Salat
  • 200 g Steckrübe
  • 1 Mango
  • Salz
  • 2 Limetten
  • 1 El Zucker, 

    braun

  • 0.5 Vanilleschote
  • 3 El Olivenöl
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Pfeffer, 

    frisch gemahlen

  • Lollipops
  • 120 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 3 El Pistazien
  • 1 Tl rosa Pfefferbeeren
  • 1 El Mandeln, 

    gemahlen

  • Salz
  • Pfeffer, 

    frisch gemahlen

  • 2 El Olivenöl, 

    zum Beträufeln

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Frischkäse für die Frischkäse-Lollipops über Nacht zugedeckt in einem Sieb abtropfen lassen.

  • Am nächsten Tag für den Salat die Steckrübe waschen, schälen und 1 cm groß würfeln. In kochendem Salzwasser 2 – 3 Minuten blanchieren. Abgießen und in eine Schüssel geben.

  • Die Mango schälen und das Fruchtfleisch links und rechts vom Kern in 1 cm dicken Scheiben herunterschneiden. Die Scheiben in 1 cm große Würfel schneiden und zu den Steckrübenwürfeln geben.

  • Die Limetten halbieren und den Saft auspressen. 1 EL Limettensaft für den Frischkäse beiseitestellen. Den übrigen Limettensaft, den braunen Zucker und die halbierte, ausgekratzte Vanilleschote samt Mark in einem Topf aufkochen. Den Sud sämig einköcheln lassen. Zum Abkühlen beiseitestellen. Dann das Olivenöl unterrühren. Mit den Mango- und den Steckrüben-Würfeln vermengen.

  • Für die Lollipops die Pistazien und die rosa Pfefferbeeren hacken. Den Frischkäse mit Limettensaft und gemahlenen Mandeln verrühren, salzen und pfeffern.

  • Die Masse mit feuchten Händen zu 8 Kugeln formen und in der Pistazien-Pfefferbeeren-Mischung wenden. Je 1 Zahnstocher hineinstecken.

  • Vor dem Servieren die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Zum Salat geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Den Salat auf Teller verteilen, je 2 Lollipops darauflegen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Dazu frisches Baguette reichen.

nach oben