Schnelle asiatische Nudelsuppe mit Garnelen


Zutaten

Für
1
Portion

Zutaten für 4 Personen

g g Garnelen

g g Mie-Nudeln (getrocknet)

g g Ingwer

Bund Bund Frühlingszwiebeln

g g Kaiserschoten

g g Mungobohnen-Sprossen

Chilischote (klein, rot)

l l Gemüsebrühe

gestr. Tl gestr. Tl Paste: (Tom-Yum-Paste)

Sojasauce (hell)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Garnelen abbrausen, bis auf das letzte Glied schälen und den Darm entfernen. Den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
  2. Die Kaiserschoten und Sprossen getrennt abbrausen und trockentupfen. Die Schoten einmal schräg halbieren. Die Chilischote waschen, entkernen und in sehr feine Ringe schneiden.
  3. Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Ingwer und Tom-Yum-Paste einrühren. Mie-Nudeln zugeben und nach Packungsanweisung in der Brühe garen. 1 Minute vor Ende der Garzeit der Nudeln Garnelen, Frühlingszwiebeln, Kaiserschoten und Sprossen in die Suppe geben und mitköcheln lassen.
  4. Mit Tom-Yum-Paste und Sojasoße abschmecken. In Suppenschalen füllen und mit den Chiliringen garniert servieren.
Tipp Rezept: Monika Römer